Go back to homepage

Warum Cariad das Analoge liebt.

Wie ein analoger Workshop-Raum zum digitalen Innovator wird.

No items found.

Cariad stellt sich vor

Cariad SE (ehemals Carmeq GmbH) ist ein automobiles Software- und Technologieunternehmen, der Volkswagen Group. Das Unternehmen entwickelt für den Volkswagen Konzern eine einheitliche Software-Plattform für alle Pkw-Marken der Volkswagen Gruppe und der Volkswagen Automotive Cloud.

Ziel ist es, die digitale Innovation des Volkswagen Konzerns zu erhöhen und das Auto in der mobilen Welt von morgen nahtlos zu vernetzten.

Herausforderung

In einem digitalen Arbeitsumfeld war es der Wunsch der Mitarbeiter einen „analogen Ort” im Headquarter zu haben, der ihrer Kreativität freien Lauf läßt und neue Ideen fördert – eine „Kreativ-Maschine“ die Ideen fördert und inspiriert.




Prozess

In Workshops mit zukünftigen Nutzen haben wir die Bedürfnisse und Wünsche der Digital Natives für das kreative „Offline” erarbeitet. Im zweiten Schritt stand die eigentliche Arbeitsweise der Belegschaft im Vordergrund. Gemeinsam wurden Prozesse und Gewohnheiten untersucht und analysiert, um die optimalen Raumqualitäten für ein agiles und kreatives Umfeld zu entwickeln. Die Kombination der Ergebnisse lieferte uns ein detailliertes Bild hinsichtlich der Arbeitsmethodik und der räumlichen Anforderungen. Mit Auswahl konkreter Raumnutzungen wurden adequate Ausstattungen festgelegt und die Räume auf effektive Arbeitsweisen und benötigter Arbeitsflächen geprüft.

Impact

Wir entwarfen einen multifunktionalen Raum mit Workshop-Bereich und angrenzender Lounge, der dank seiner flexiblen Möblierung und Aufteilung vielseitig genutzt werden kann. Der Raum fördert eine agile Arbeitsweise, sowie vielfältige Präsentationsmöglichkeiten und kann je nach den Bedürfnissen der Teilnehmer immer wieder umgestaltet werden.


Key Kompetenzen

NUTZER-ANALYSEN UND PROFILING

BERATUNG KULTURWANDEL

DESIGN KONZEPTION

PLANUNG UND UMSETZUNG